Eine Klasse für sich

20/11/2019 Sascha Sütterlin

Auch im letzten Heimspiel am 16. November gegen die hauptsächlich weiblich angetretenen Gegner des HC Karsau konnten unsere D-Jungs einen ungefährdeten Sieg einfahren.

Erst in der 8. Minute erzielte Karsau mit dem 6:1 das erste Tor. Über eine gut eingestellte Abwehr und schön herausgespielte Tor über die einstudierten Spielzüge konnte man mit 15:5 in die Pause gehen. Bereits hier zeigte sich wieder, dass unsere Jungs in der Kreisklasse stark unterfordert sind. Bisher konnte kein Gegner nur ansatzweise an das Niveau unserer Mannschaft heranreichen. Die Ansage war nun nicht leichtsinnig zu werden und weiterhin alle Spieler zum Einsatz und zum Torerfolg zu bringen.

Auch in der zweiten Hälfte hatte der Gegner keine Chance und kam erst wieder in der 36. Minute zum Ersten und einzigen Torerfolg in der zweiten Halbzeit. Alle Spieler hatten genügend Spielanteile und die Chance zum Tor zu kommen. Mit einem verdienten 27:6 konnten wir einen weiteren Erfolg für uns verbuchen und stehen nun mit 8:0 Punkten und 128:28 Toren auf dem ersten Tabellenplatz.

Es spielten: Amir Dishekov (Tor), Serafino Virtuoso (Tor), Phil Cordes (2), Simon Schwientek, Niels Redle (2), Mathi Sprengler, Manuel Weber (8), Elias Mayer (1), Lean Brazaitis (6), Lorenzo Barboni (7), Alexander Mandal (1), Trainer Stephan Weber, Jacob Müller, Sascha Sütterlin

Kontakt zur HG

Willkommen, wir freuen uns über eine Nachricht von dir.
Du hast Fragen oder Anregungen, schreib uns einfach.