Suche
03/12/2018 Tim Steffe

schafften die D Mädchen der HG am Sonntag 02.12.2018 im Spiel gegen die Gäste der SF Eintracht Freiburg.

Hoch motiviert und in voller Besetzung gingen die D Mädchen ins Spiel. Allerdings konnte man nach den ersten Minuten bereits die Leistungsunterschiede der beiden Mannschaften feststellen. Mit guten Kombinationen und echtem Teamplay gelang es den HG Mädchen in den ersten 9 Minuten auf 6:0 davon zu ziehen. Die Gäste aus Freiburg nahmen eine Auszeit und stellten in der Folge die Positionen etwas um. Mit 2 Toren gelang den Gästen bis zu Halbzeit zumindest ein kleiner Erfolg. Mit 12:2 ging es auch Dank einer sehr guten Abwehrleistung in die Pause.

Die zweite Halbzeit begann mit neuem Abwehrkonzept der Gäste. Frühe 3 / 3 Abwehr direkt nach der Mittellinie beginnend, um mehr 1:1 Situationen zu schaffen und um den Spielfluß der HG möglichst früh zu unterbrechen. Das zeigt in den nächsten Minuten auch Wirkung. Allerdings nutzten dann die HG Mädchen mehr und mehr die frei werdenden Räume und bauten durch sehr gutes Paßspiel die Führung deutlich aus. In der 30 Minute stand es 17:3. Mit übersichtlicher Spielweise ging das Spiel in die letzte Phase bis es am Ende 21:4 Stand.

Ein toller Einstieg für unseren Neuzugang Iliana Störer da Costa, welche Ihr erstes Spiel absolvierte. Herzlich willkommen in der HG. Ein Dankeschön an Jule und Charlotte aus der E Jugend für eure Unterstützung.

Kommenden Samstag beim Auswärtsspiel gegen die HSG in Freiburg werden die HG Mädchen allerdings eine andere Prüfung zu bestehen haben. Euch schon jetzt viel Erfolg.

Es spielten: Deborah Schütt, Nele Büssing, Jule Büssing, Meike Stöcklin, Lea Mack, Zoe Jennifer Kutscher, Joy Häder, Charlotte Aimée Tiegs, Iliana Stöhrer da costa, Estefania Virtuoso, Lorena Sick

Matthias Sick

Betreuer

Kontakt zur HG

Willkommen, wir freuen uns über eine Nachricht von dir.
Du hast Fragen oder Anregungen, schreib uns einfach.