Es geht endlich wieder los!

16/09/2019
Posted in Damen 1 A
16/09/2019 Sascha Sütterlin

Auch bei den Damen neigt sich eine anstrengende Vorbereitung dem Ende zu und jeder ist gespannt darauf zu sehen wo man steht. Auf Grund der geringen Kaderbreite wurde auch in diesem Jahr komplett mit der weiblichen A-Jugend zusammen trainiert, welche auch während der Runde einen festen Bestandteil der Damen ausmachen werden.
Die Vorbereitung hat bei den Damen, wie auch bei den Herren, schon Ende Juni begonnen.
Neben dem athletischen Bereich und der individuellen Ausbildung, standen vor allem viele Mannschaftstaktische Elemente auf dem Plan. So wurde an einer kompakten Abwehr, Auslösehandlungen und vor allem am Umschaltspiel gearbeitet.
In zwei Trainingslagern, einigen Trainingsspielen und dem Pfister-Cup ist die Entwicklung des jungen Teams deutlich sichtbar. Leider konnten wir mit Beginn der Sommerferien auf Grund von Urlaub oder Arbeit oft nicht in der vollen Kaderstärke trainieren. Das Team ist nun wieder fast komplett und arbeitet mit dem nötigen Willen an der Kontinuität auf das erste Saisonspiel hin.

Die Damen starten am, 28.09 mit einem Heimspiel gegen die FT1844 in die neue Runde. Mit der FT kommt eine oft unterschätzte Mannschaft ins Markgräflerland, welche über einen sehr starken Kader verfügt. In der letzten Runde waren sie verletzungsbedingt eher im Mittelfeld zu finden, gehören aber definitiv zu einer der Top Mannschaften der Liga. Die Liga ist mit nur 10 Mannschaften sehr klein, was im Gegenzug aber auch wieder zusätzliche Spannung reinbringt. Sollten alle Teams weitgehend verletzungsfrei bleiben, werden wohl 6-7 Teams von Ihrem Potential die beiden Aufstiegsplätze als Ziel anpeilen. Bei nur 18 Spielen zählt also jeder Punkt.

Kommt also vorbei. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.

Viele Grüße
Alex Koß

Kontakt zur HG

Willkommen, wir freuen uns über eine Nachricht von dir.
Du hast Fragen oder Anregungen, schreib uns einfach.