Suche

Heimsieg in der Endrunde

03/04/2019
Posted in Allgemein
03/04/2019 Sascha Sütterlin

Ohne große Vorgaben oder Druck haben wir unsere Jungs auf das letzte Heimspiel der Runde vorbereitet.

Tabellenmäßig haben wir nach oben und unten keine Sorgen mehr und so konnten wir befreit aufspielen. Von Anfang an war man hochkonzentriert und konnte sowohl in der Abwehr wie auch im Angriff Akzente setzen. Die ganze Mannschaft spielte füreinander und so entwickelte sich in der ersten Hälfte ein offener Schlagabtausch. Erst kurz vor dem Pausentee konnten wir uns mit 3 Toren auf 15:12 absetzen. Von den Trainern gab es in der Halbzeit erstmal Applaus für die hervorragende Mannschaftsleistung.

Benedikt Braun im Angriff

Wenn man die technischen Fehler noch abziehen könnte, wäre man mit mindestens 6 Toren Vorsprung in die Halbzeit gegangen. Die Devise für die zweite Hälfte war einfach nur weiter so.
Und genau das wurde auch umgesetzt. Aber Waldkirch gab nicht auf und kämpfte sich verdient in der 37. Minute mit 19:20 in Führung. Nun wurde das Spiel mehr als spannend und wir konnten kurz darauf wieder zum 20:20 ausgleichen. Beide Mannschaften hatten noch die Chance auf einen Siegtreffer. Als wir erneut in Ballbesitz kamen konnte ein heute herausragend spielender Lean Brazaitis 2 Minuten vor Schluss den Siegtreffer erzielen. Durch eine sehr gute Abwehrleistung und eine letzte Auszeit konnten wir den ersten Sieg der Endrunde verbuchen. Hervorzuheben sind die 10 Tore von Lean Brazaitis, unser Rechtsaussen, der eigentlich noch E-Jugendlicher ist. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte er immer wieder Torgefährlich in Szene gesetzt werden.

Lean Brazaitis beim Torwurf

Die Jungs haben sich den Erfolg hart erkämpft und alle Spieler kamen auch zu ihrer Spielzeit. Es war schön zu sehen wie die Mannschaft funktioniert, wenn man die Leistung über die gesamte Spielzeit abrufen kann.
Am nächsten Sonntag steht dann das letzte Spiel dieser Saison auf dem Plan. Mit der SG Köndringen/Teningen erwartet uns Auswärts der bisher härteste Gegner der Endrunde.

Es spielten: Nils Minarik (Tor), Amir Dishekova (Tor), Moritz Sütterlin (2), David Köhler (8), Lean Brazaitis (10), Silas Hohmann, Lorenzo Barboni, Phil Cordes, Manuel Weber, Benedikt Braun (1), Mike Held, Ole Rühe, Peter Anderlei, Mathi Sprengler, Linus Hurst

Kontakt zur HG

Willkommen, wir freuen uns über eine Nachricht von dir.
Du hast Fragen oder Anregungen, schreib uns einfach.