Herren 1b sichern erste Punkte in hitziger Begegnung

05/10/2021
Posted in Herren 1 B
05/10/2021 admin

Nach einer Niederlage im ersten Saisonspiel waren die Herren 1b am Sonntagabend Gastgeber der zweiten Mannschaft des TuS Ringsheim. Trainer Sebastian Hermann schwor seine hoch motivierte Truppe vor dem Spiel ein und verwies auf die durchaus brauchbare zweite Halbzeit des letzten Spiels, indem man den Punktgewinn noch verpasst hatte. Volle Bänke auf beiden Seiten versprachen den etwa 50 Zuschauern eine spannende Stunde Bezirksligahandball in der Müllheimer Halle. Was folgte, war eine nicht unbedingt hochqualitative Vorstellung, der Unterhaltungswert war jedoch gegeben.

In der Anfangsphase tat sich die HG etwas schwer, man fand nur schleppend ins Spiel. Ein 7-Meter, sowie zwei einfache Tore von Ringsheim bestraften Nachlässigkeiten und sorgten dafür, dass die HG nach vier Minuten bereits einem 0:3 hinterher laufen musste. In den darauf folgenden Minuten gelang es der HG die ersten Tore zu erzielen und den Rückstand über ein 3:5 in der 13. Minute, und ein 6:6 in der 19. Minute einzuholen. Schon früh wurde außerdem klar, dass der Partie einiges an körperlicher Härte innewohnte, zahlreiche Verwarnungen und Hinausstellungen bezeugten, wie umkämpft die Begegnung war. Dieser Umstand sorgte dafür, dass keine der Mannschaften eine klare Führung herausspielen konnte, immer wieder schwächten Unterzahlsituationen, sowie die fehlende letzte Konsequenz im Abschluss den Spielfluss auf beiden Seiten. Nach einer Umstellung der Abwehr von 6-0 auf 5-1 gelang es der HG zwar mehr Druck auf den Angriff der Gäste zu machen, jedoch konnte man eine Führung nicht ausbauen und so ging man mit einem 12:11 in die Halbzeitpause.

Anfangs der zweiten Halbzeit gelang es der HG den Schwung aus der Schlussphase der ersten Hälfte mitzunehmen und mit einem 15:12 die Führung leicht auszubauen. Der Gegner blieb jedoch immer dran und eine weiterhin hart geführte Partie unterband durch viele Hinausstellungen weiterhin den Spielfluss auf beiden Seiten. Zwischenzeitlich spielten sowohl die Gäste aus Ringsheim als auch die HG mit lediglich drei Feldspielern. Als die letzten 10 Minuten der Partie näher rückten, schaffte es die HG trotz der hitzigen Atmosphäre in der Halle einen kühlen Kopf zu bewahren und wieder mit 3 Toren zu führen (19:16, 21:18). Mancher glaubte schon an den Durchbruch und eine Vorentscheidung, da der Gegner sich mehr und mehr zu Unkonzentriertheiten hinreißen ließ, doch weit gefehlt. Trotz dem ein oder anderen leichten Tor für die HG gelang es Ringsheim, wieder heranzukommen und hatte in den letzten Sekunden sogar den Ausgleich auf der Hand, scheiterte jedoch am in derzweiten Halbzeit stärker spielenden Lukas Neumann zwischen den Pfosten der HG. Somit konnte die HG mit einem 22:21 und im Ballbesitz die letzten Sekunden von der Uhr spielen und die ersten zwei Punkte im zweiten der Saison eintüten.

Die Herren 1b bedankt sich bei den zahlreichen Unterstützern in der Halle und würde sich freuen, einander am nächsten Heimspiel in Neuenburg am 17.10.2021 wieder zu begegnen.

Für die HG traten an: Niklas Boehm (Tor), Julian Wüst (3), Jules Barral Baron, Matthias Joseph,  Raphael Meyer (3), Roman Haude (5), Lukas Neumann (Tor), Finn Huber, Michael Dinse (4), Nico Schmalz (3), Yannick Kempf, Matthias Steffi, Max Weyherter (1), Simon Rünzi (3), Sebastian Herrmann (Trainer), Martin Heiler (Trainer)

Kontakt zur HG

Willkommen, wir freuen uns über eine Nachricht von dir.
Du hast Fragen oder Anregungen, schreib uns einfach.