Suche

Herren 1b verlieren verdient gegen FT 1844 Freiburg mit 31:27 (15:14)

20/03/2019
Posted in Herren 1 B
20/03/2019 Sascha Sütterlin

Nach zuletzt 5 Wochenenden ohne Spiel (2 Wochen Spielpause, 2 Heimspiele bei denen die Gegner HSG Dreiland 3 sowie TV Todtnau 2 kurzfristig absagten und 1 Woche Fasnachtspause) stand für die Herren 1b am Sonntagabend um 18:30 das Auswärtsspiel gegen die FT 1844 aus Freiburg auf dem Programm. Das dies gerade nach diesen 5 Wochen Pause ein schwieriges Stück Arbeit werden wird war dem Trainerteam bewusst und stellte die Mannschaft entsprechend darauf ein. Bereits im Hinspiel konnte sich die junge Mannschaft der HG nur knapp mit 29:28 behaupten.

Leider setzte die Mannschaft der Herren 1b die Vorgaben der Trainer nicht in die Tat um. Die ersten 15 Minuten bis zum Spielstand zum 7:9 konnte man die Führung noch für sich behalten. Allerding schlichen sich nach und nach immer mehr unnötige technische Fehler ein und dies ermöglichte dem Gegner leichte Tore zu erzielen. Auch die Umstellung der viel zu passiven 6:0 Abwehr auf eine 5:1 brachte nicht wirklich einen kompakteren Abwehrverbund mit sich. 15 Gegentore in der ersten Halbzeit sprechen Bände. Den besseren Start in die zweite Halbzeit erwischten die Freiburger die dann in der 38 Min. mit 21:16 in Führung gingen. Nachdem die HG nochmals auf drei Tore verkürzte (22:19) ließ man den Gegner wieder auf 6 Tore davonziehen (26:20 in Minute 46.) Die Trainer versuchten durch eine Auszeit und erneute Vorgaben das Spiel nochmals zu drehen. Bis in der 58 Minute kämpfte sich die Mannschaft nun auf 29:27 heran, vergab allerdings leider die „Bigpoints“ wie Tempogegenstöße und Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung. Zusätzlich haderten die Spieler der HG viel zu oft mit den fragwürdigen Entscheidungen des Schiedsrichters und sorgten so für zusätzliche Unruhe. Mit dieser Leistung war an diesem Tag leider nichts zu holen, wobei festgehalten werden kann, das eine mittelmäßige Leistung zum Sieg gereicht hätte.

Durch diese Niederlage verspielt sich die HG die Chance aus eigener Kraft den zweiten Platz zu erreichen und ist auf Fehler der Konkurrenz angewiesen. Somit bleibt nichts weiter als das Spiel zu vergessen, ordentlich zu trainieren und das nächste Spiel gegen die HC Emmendingen besser zu bestreiten. Die Mannschaft freut sich auf lautstarke Unterstützung der Fans bei diesem Spiel am Sonntag, den 24.03.2019 um 18:00 in Neuenburg.

Kontakt zur HG

Willkommen, wir freuen uns über eine Nachricht von dir.
Du hast Fragen oder Anregungen, schreib uns einfach.