HG-Herren erfolgreich in die Saison gestartet

20/09/2021
Posted in Herren 1 A
20/09/2021 admin

Zum Auftakt der neuen Spielzeit stand die Partie gegen die SG aus Maulburg/Steinen auf dem Plan. Nachdem die Vorbereitung der Herren 1a zum Abschlusstraining am Donnerstagabend offiziell von Trainer Stephan Weber für beendet erklärt wurde, war die Mannschaft heiß darauf endlich wieder Punktspiele bestreiten zu dürfen. Laut Weber war es an der Zeit, das Team endlich von der Leine zu lassen, um zu sehen, wie sich die Truppe unter Spieltags-Bedingungen schlägt.

Das erste Saisonspiel stellt immer ein besonderes Ereignis dar. Doch gerade der Auftakt bei der SG Maulburg/Steinen bietet ein besonderes Flair, da bei diesem Spiel der Harzbecher leider zuhause bleiben muss. Der Gegner ist für die HG kein unbekannter gewesen, bereits in der vorzeitig beendeten Saison 20/21 hat man gegen die SG spielen dürfen. Jedoch musste die Mannschaft aus Maulburg/Steinen einige Abgänge verzeichnen.

Das Spiel war zunächst von der Abwehrleistung geprägt und man tastete sich auf beiden Seiten heran. So kam es, dass der Spielstand nach 22 Minuten nur 4:4 betrug. Das bestärkt wiederum die Abwehrleistung, allerdings sind im Angriff zu viele klare Torchancen ungenutzt geblieben. Die HG erarbeitete sich einige Chancen, welche schlussendlich durch Unkonzentriertheit und Inkonsequenz beim Abschluss, im Nichts endeten.

Durch einen kurzen Zwischenspurt vor der Halbzeit schaffte man es sich endlich aus der Abwehr heraus zu belohnen und eine vier-Tore-Führung mit in die Kabine zu nehmen. In der Halbzeit wurde der weitere Weg klar kommuniziert. Die nächsten zehn Minuten waren spielentscheidend.

Die HG kam zunächst besser aus der Kabine und konnte durch eine Balleroberung gepaart mit einem Gegenstoß die Führung leicht auf fünf Tore erhöhen. Allerdings tat man sich in den nächsten vier Minuten schwerer und der Gegner kam bis zum 10:12 heran. Dies war aber auch der geringste Abstand, auf den die HG den Gegner herankommen ließ. Man zeigte Einsatz und bewies, dass man unter Druck auch die gewohnte Leistung abrufen kann. Auch im Angriff lief es ab jetzt deutlich runder und man konnte sich Tor für Tor einen Vorsprung erarbeiten. Am Ende stand es 27:19 für HG Müllheim/Neuenburg. Damit konnte man die ersten Punkte der Saison 21/22 mit nach Hause nehmen.

Am nächsten Wochenende wartet mit der SG Waldkirch/Denzlingen ein anderer Gegner auf das Team. Anpfiff ist um 20.00h in Neuenburg. Die Regularien für den Einlass von Zuschauern zum Spiel werden noch bekanntgegeben.

Für die HG im Einsatz:

Julian Wüst; Matti Huber (9); Jonas Dinse (10); Markus Minarik (Tor); Luca Dippold (3); Niklas Wagner (Tor); David Dinse (1/1); Gerrit Zuberer (1); Silas Friedrich; Bastian Holzer (1); Albert Kraus; Khemissi Amira (2)

Kontakt zur HG

Willkommen, wir freuen uns über eine Nachricht von dir.
Du hast Fragen oder Anregungen, schreib uns einfach.