Keine Punkte gegen den angeschlagenen Favoriten

27/01/2020
Posted in Herren 1 A
27/01/2020 Matti Huber

Auch im zweiten Spiel Nach der Winterpause gelang es den Handballern der HG nicht, eine gute Leistung in Punkte umzumünzen. Zu Gast war die TB Kenzingen in der heimischen Sporthalle 2 in Müllheim. Diese waren beim Blick auf die Tabelle klarer Favorit, hatten aber mit einigen Verletzungen zu kämpfen.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der sich keine der beiden Mannschaften deutlich absetzen konnte. Dementsprechend stand es zur Halbzeit 12:12 unentschieden. Mitte der zweiten Hälfte kam es dann zum einem Bruch im Spiel der HG, welche bis zu diesem Zeitpunkt stark aufspielte. Es wurden reihenweise hochkarätige Chancen vergeben und man sah sich auf Grund von 2-Minuten Strafen häufig in Unterzahl, dadurch spielten die Kenzinger sich einen 5-Tore Vorsprung bis zur 51. Minute heraus. Die Mannschaft um Trainer Stephan Weber lies aber den Kopf nicht hängen und kämpfte sich nochmal mit Hilfe einer offensiven Abwehr auf ein Tor heran. Der direkte Freiwurf nach Ablauf der Spielzeit konnte aber nicht verwandelt werden und die HG musste sich mit 26:27 geschlagen geben.

Am nächsten Wochenende geht es nun auswärts gegen den Tabellenvierten aus Ehingen, ehe man die SG Gutach/Wolfach am 08.02 um 20 Uhr in der Müllheimer Sporthalle 2 zum Kellerduell empfängt.

Kontakt zur HG

Willkommen, wir freuen uns über eine Nachricht von dir.
Du hast Fragen oder Anregungen, schreib uns einfach.