Sichtungsturnier der männlichen C-Jugend

05/10/2020 Sascha Sütterlin

Am Samstag, den 3.10., wurde das alljährliche Sichtungsturnier des Bezirks Freiburg-Oberrhein für den Stützpunkt Oberrhein in Schopfheim durchgeführt. Statt wie üblich eine Turnierform mit Gruppen- und Endrundenform auszurichten, wurde Coronabedingt das Ganze entzerrt, damit so wenig wie möglich Berührungspunkte zu den anderen Mannschaften stattfinden konnten. Die Jungs der männlichen C-Jugend hatten somit nur ein Spiel gegen die HSV Schopfheim und wurden dabei vom Stützpunkttrainer beobachtet.

Anfänglich waren wir dem Gegner körperlich und spielerisch überlegen und führten nach kurzer Zeit mit 2:7 Toren. Doch dann schlichen sich im ersten Spiel nach dem Saisonabbruch erste Unkonzentriertheiten ein und man bemerkte den Trainingsrückstand Aufgrund beginnender Unkonzentriertheiten beim Abspiel und auch konditionell und der Gegner konnte bis zur Pause auf 11:13 aufholen. Die zweite Hälfte war ein Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften und bedingt durch zu viele nichtverwandelte klare Torchancen und technische Fehler konnte Schopfheim am Ende 16 Sekunden vor Schluss den Endstand von 21:21 erzielen.

Die Jungs freuten sich trotzdem wieder ein offizielles Spiel beendet zu haben und der neue Trainer Matti Huber konnte mit der Leistung zufrieden sein. Fast alle Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen und zeigten ein ordentliches Spiel. Zu erwähnen sei natürlich auch noch, da dies ein Sichtungsspiel für die Bezirksauswahl Oberrhein war, dass fünf Spieler unserer Mannschaft zu den Trainingseinheiten der Auswahlmannschaft eingeladen wurden: Benedikt Braun, Lean Brazaitis, David Köhler, Moritz Sütterlin und Manuel Weber.

Kontakt zur HG

Willkommen, wir freuen uns über eine Nachricht von dir.
Du hast Fragen oder Anregungen, schreib uns einfach.